InnovationCamp 2020 – Schule miteinander gestalten

Es gibt an vielen Schulen innovative Unterrichtsprojekte und interessante Lösungen für Probleme. Profitieren Sie davon, dass Lehrkräfte aus der Region Gießen-Vogelsberg ihre Ideen zeigen und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Das InnovationCamp des Staatlichen Schulamts Gießen / Vogelsberg und der Gießener Offensive Lehrerbildung (GOL) der Justus-Liebig-Universität findet am Dienstag, 11. Februar 2020 von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr an der Theo-Koch-Schule in Grünberg statt und richtet sich an Lehrkräfte, sozialpädagogische Fachkräfte und Schulleitungen aus allen Schulformen.

Was ist das InnovationCamp?
Das InnovationCamp ist ein Forum mit offenen Angeboten, deren Inhalte und Ablauf von Lehrkräften selbst gestaltet werden. Durch gemeinsame Ideen, Gesprächsrunden und Erfahrungsaustausch versteht sich das InnovationCamp als eine Kontaktbörse: von A wie App bis Z wie Zukunftswerkstatt.

Session-Angebote:
·        
3D Druck für Einsteiger
·         Arbeitsblätter mit tutory
·         Besser Rechtschreiben mit IDeRBlog
·         Coole digitale Tools
·         Das Internet der Dinge (IoT) im Klassenraum
·         Flipped Classroom
·         Inklusive Unterricht
·         Interaktiver Stadtrundgang
·         Kommunizieren und Kooperieren in der Projektplanung
·         Konzepte zur Differenzierung
·         Lernen lernen
·         Podcast
·         Schreib- und Leseanlässe durch Krimis
·         Schülerlabor
·         Verantwortungsvolle Smartphonenutzung
·         Videos in Mathe
·         Virtuelles Klassenzimmer Moodle
·         und viele mehr!

Einen aktuellen Überblick über die eingereichten Session-Vorschläge sowie die Möglichkeit, eigene Beiträge anzumelden, finden Sie unter:
www.uni-giessen.de/innovationcamp/sessions

Impulsvortrag:
„Positive Pädagogik in Bildung“, Sprecherin: Andrea Gietzelt, Lehrtätigkeit u.a. Schulfach Glück an der Willy-Hellpach Schule, Heidelberg und Dozentin an der Dualen Hochschule Mosbach

Teilnahmegebühren (Mittagessen, Kaffee, Unterlagen):
Regulär: 20 €
Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst/Studierende: 15 €

Anmeldung bis zum 20. Januar 2019 unter: https://akkreditierung.hessen.de/web/guest/catalog/detail?tspi=193103_

Oder per E-Mail: Fortbildung.SSA.giessen@kultus.hessen.de