Am Mittwoch, den 13. November 2019 gab der Referent Roland Mevißen einen Einblick in die Welt des Einplatinencomputers Calliope mini und dessen Funktionen.

Die Teilnehmer*innen lernten die Begriffe Programmieren, Programmiersprache, Algorithmus und Entwicklungsumgebung kennen.
Unter Einsatz von grundlegenden Konzepten der Programmierung (z.B. bedingte Anweisungen, Schleifen, Variablen) wurden mit einer blockbasierten Programmiersprache erste Programme für den Einplatinencomputer geschrieben.

Anhand von Beispielen wurde gezeigt, wie der Calliope mini im Unterricht verwendet und für eigene Unterrichtsgegenstände passend adaptiert werden kann. Es wurden neue Ideen für den fächerintegrativen Einsatz präsentiert.

Die Fortbildung wird am Mittwoch, den 18. März 2020 von 14:00 Uhr – 17:00 Uhr noch einmal angeboten.

Zielgruppe: Grund- und Förderschulen
Portfolio Medienbildungskompetenz:
Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes | Mediennutzung | Medien- und Schulentwicklung
Ort: M@AUS-Medienzentrum | Ursulum 18a | 35396 Gießen
Referent: Roland Mevißen
Schulungskosten: keine Kosten

Laden Sie unsere kostenlose App und melden Sie sich direkt über diese an: mauszentrum.zur-app.de
Einfach als App im Browser Ihres Smartphones oder Tablet PC starten und zum Startbildschirm hinzufügen.

Alternativ können Sie sich über unser Kontaktformular oder telefonisch (06 41 / 9 48 48 49-0) im M@AUS-Medienzentrum in Gießen anmelden. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.