Bauen, Programmieren, Dokumentieren – digitale Projekte im Sachunterricht der Grundschule mit LEGO Education WeDo 2.0

Inhalt:
In dem dreistündigen Workshop lernen die Teilnehmer Möglichkeiten kennen, wie mit Hilfe der LEGO Education Unterrichtsmedien und Lernkonzepte die haptische und die digitale Welt auf einfache Weise kombiniert werden können.

Zu Beginn erhalten die Teilnehmer einen ausführlichen Überblick über Lernkonzept und -philosophie von LEGO Education.

Im Hauptteil der Veranstaltung wird mit dem digitalen Konzept LEGO Education WeDo 2.0 gearbeitet. Die Teilnehmer lernen die Hard- und Software des Systems durch aktives, praktisches Arbeiten kennen. Sie bearbeiten ein dreistufiges Einführungsprojekt bei dem naturwissenschaftlich-technische Aufgabenstellungen für den Sachunterricht im Mittelpunkt stehen. Die Lösung der Aufgaben wird hierbei durch Bauen und Programmieren einfacher LEGO Modelle umgesetzt.

Das ganze Projekt wird unter Einsatz von digitalen Medien (z.B. Laptops, Tablets…) mit Hilfe der WeDo 2.0 Software geführt, dokumentiert und präsentiert. Eine Einordnung in die bestehenden Lehrpläne und abschließende Frage- und Antwortrunde beschließen die Veranstaltung

Zielgruppe: Grund- und Förderschulen
Portfolio Medienbildungskompetenz: Mediennutzung | Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
Termin: Mittwoch, den 23. Oktober 2019 | 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ort: M@AUS-Medienzentrum | Ursulum 18a | 35396 Gießen
Referent: Stefan Ginthum
Schulungskosten: keine Kosten

Laden Sie unsere kostenlose App und melden Sie sich direkt über diese an: mauszentrum.zur-app.de
Einfach als App im Browser Ihres Smartphones oder Tablet PC starten und zum Startbildschirm hinzufügen.

Alternativ können Sie sich über unser Kontaktformular oder telefonisch (06 41 / 9 48 48 49-0) im M@AUS-Medienzentrum in Gießen anmelden. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.