• Archiv der Kategorie: Medienkonzept

iPad Fortbildung zur Nutzung des iPad-Koffers in Lauterbach am 14. Februar und in Gießen am 21. Februar

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir weitere Fortbildungen zur iPad-Nutzung anbieten werden.

Der iPad-Koffer besteht aus 16 einzelnen iPads und kann im Unterricht eingesetzt werden.

In erster Linie soll und kann der iPad-Koffer zur Weiterentwicklung der Medienkompetenz im Bereich mobiler Endgeräte eingesetzt werden.
Mit iPads können Sie auf einfache Art und Weise die aktive Medienarbeit im Rahmen einer Projektwoche realisieren ohne die interne Schul-IT in Anspruch nehmen zu müssen.

Das Absolvieren dieser Fortbildung ist die Voraussetzung dafür, dass Sie den iPad-Koffer im Medienzentrum ausleihen können. Hier wird Ihnen im Detail erklärt, welche unterrichtlichen Möglichkeiten sich Ihnen durch den Einsatz von iPads im Unterricht eröffnen.

Inhalte der Fortbildung:

Allgemein:
– Das Betriebssystem IOS8 und IOS11
– Jugendschutzeinstellungen
– Unterrichtsrelevante APPS
– Hinweise zum methodischen Umgang
– technische Voraussetzungen der Nutzung
– Technische Möglichkeiten der drahtlosen Bildübertragung
Einblicke in die aktive Arbeit
– Dateimanagement
– Videoschnitt mit iMovie
– Digitale Bildbearbeitung
– Mind- und Conzeptmapping
– Erstellung und Umgang mit E-Books

Lauterbach

Termin: Mittwoch, den 14. Februar 2018
Ort : Mauszentrum Lauterbach – An der Wascherde 26 – 36341 Lauterbach
Uhrzeit: 
14:30 Uhr – 17:30 Uhr

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (0 66 41 / 96 69-71) oder per E- Mail (verleih-vb@mauszentrum.de) im Mauszentrum in Lauterbach. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

Gießen

Termin: Mittwoch, den 21. Februar 2018
Ort : Mauszentrum Gießen – Raum 2 – Ursulum 18a – 35396 Gießen
Uhrzeit: 14:00 Uhr – 17:00 Uhr

Die Anmeldung erfolgt über unser Kontaktformular oder telefonisch (06 41 / 9 48 48 49-0) im Mauszentrum in Gießen. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

Budenberg Lernsoftware Fortbildung in Gießen am 6. Februar und in Lauterbach am 7. Februar

budenberg-300x284Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,
wir möchten Sie sehr gerne zu Fortbildung “Einführung in die Lernsoftware Budenberg” einladen.
Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an Grund- und Förderschullehrer mit den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Sachkunde.
Keine besonderen PC Kenntnisse erforderlich – 1 Laptop pro Teilnehmer steht zur Verfügung.

Infos zur Fortbildung:
Durch den Einsatz des Lernprogramms Budenberg können Grund- und Förderschüler allgemein und insbesondere Grundschüler mit Lernproblemen mit einem hohem Maß an Differenzierung und Selbstständigkeit gezielt an Förderschwerpunkten aus den Bereichen Deutsch, Mathematik, Englisch und Sachkunde arbeiten. Hierdurch wird ein inklusiv orientierter Unterricht unterstützt, der dem Aufkommen und der Vergrößerung von Lernrückständen entgegenwirken kann.

Die Vorteile des Programms sind unter anderem:

  • gezielte und kleinschrittige Ansteuerung von Fehlerschwerpunkten
  • hohe Wiederholungsfrequenz in den Aufgaben
  • optische Gestaltung die visuell und thematisch motivierend ist, ohne reizüberflutend zu sein
  • Einsatz einzelner Übungen schon im Vorschulbereich
  • Integrierte Hilfestellungen bei Fehlern
  • didaktisches Begleitmaterial zu den Übungen
  • Kopiervorlagen zu ausgewählten Übungen
  • behindertengerechte Bedienung
  • individuelle Zusammenstellung der Übungen
  • schriftliche Ergebnisprotokolle für die Lernfortschrittsbegleitung
  • Möglichkeit der Anwendung zu Hause durch die Schüler

Durch die Fortbildung sollen die Teilnehmer dazu befähigt werden das Programm in ihren Unterricht zu integrieren. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf der Anwendung des Programms, den Voreinstellungen, der Menüführung der Übungen, ausgewählten Inhalten und der Ergebnissicherung.

Darüber hinaus soll mit den Teilnehmern eine Kriterien geleitete Auseinandersetzung mit der Qualität von Lernprogrammen erarbeitet werden.

Die Fortbildung wird von Herrn Patrick-David Rumpf gehalten.

Gießen

Termin: Dienstag, den 06. Februar 2018
Ort : Mauszentrum Gießen – Raum 2 – Ursulum 18a – 35396 Gießen
Uhrzeit: 14:30 Uhr – 17:30 Uhr

Die Anmeldung erfolgt über unser Kontaktformular oder telefonisch (06 41 / 9 48 48 49-0) im Mauszentrum in Gießen. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

Lauterbach

Termin: Mittwoch, den 07. Februar 2018
Ort : Mauszentrum Lauterbach – An der Wascherde 26 – 36341 Lauterbach
Uhrzeit:
14:30 Uhr – 17:30 Uhr

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (0 66 41 / 96 69-71) oder per E- Mail (verleih-vb@mauszentrum.de) im Mauszentrum in Lauterbach. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

Mastertool Fortbildung am Mittwoch, den 14. Februar 2018 in Gießen

Mastertool Basisschulung
Präsentation und Produktion von Inhalten
Für Lehrkräfte der Grundschule

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir wieder eine Mastertool-Fortbildung anbieten werden.

MasterTool ist ein Autorentool für alle hessischen Lehrkräfte, das es ermöglicht, interaktive Arbeitsblätter zu erstellen sowie fertige zu nutzen. Derzeit stehen ca. 7.000 Arbeitsblätter im Edupool-Online-Portal für hessische Lehrkräfte zur Verfügung.
Die Schwerpunkte der Fortbildung liegen auf der methodischen Integration der bereits ausgearbeiteten Arbeitsblätter und deren Veränderung hinsichtlich einer didaktischen Reduktion bzw. Erweiterung für die Nutzung im eigenen Unterricht. … weiterlesen

Fortbildung „Einführung in IServ“ am Mittwoch, den 7. Februar 2018 in Gießen

ACHTUNG: Die maximale Teilnehmerzahl ist erreicht und es können keine weiteren Anmeldungen mehr entgegengenommen werden! Wir versuchen einen zusätzlichen Termin anzubieten.

Unterrichtsorganisation und Vorbereitung
Für Lehrkräfte der Sekundarstufen I / II

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen den groben Aufbau und die Funktionen des IServ Schulservers kennen.
Vorgestellt werden im ersten Teil der Funktionsumfang von IServ über Rechnerverwaltung, Softwareverteilung, Benutzerverwaltung und IServ Module.
Im zweiten Teil werden anhand von Praxisbeispielen die verschiedenen IServ Module auf iDesk und deren Einsatz im Schulalltag erarbeitet (Schwerpunkt der Fortbildung). Dabei sollen nach Möglichkeit private Geräte wie Smartphone und Tablet mit eingebunden werden. … weiterlesen

MyBookMachine Fortbildung am Mittwoch, den 31. Januar 2018 in Gießen

Präsentation und Produktion von Inhalten
Für alle Schulstufen

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir eine Fortbildung zu dem Thema „Präsentation und Produktion von Inhalten mit MyBookMachine“ anbieten werden.

Die Fortbildung findet am Mittwoch, den 31. Januar von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Mauszentrum in Gießen (Schulungsraum 2, Ursulum 18a in 35396 Gießen) statt.

Inhalt:

MyBookMachine ist eine Software zum Erstellen von interaktiven digitalen Büchern. Sie ist für alle Schulstufen geeignet und bietet daneben auch die Möglichkeit fertige Bücher online zu veröffentlichen. In die Bücher können alle erdenklichen Medien eingefügt werden, so können Unterricht dokumentiert, Klassenfahrten beschrieben oder bestimmte Unterrichtsthemen aufgearbeitet werden.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:

  • Bedienen von MyBookMachine zum Erstellen der Bücher
  • Onlinestellen der fertigen Bücher und Verteilen der Zugangslinks

Die Fortbildung wird von Herrn Jochen Leeder gehalten.

Die Anmeldung erfolgt über unser Kontaktformular oder telefonisch (06 41 / 9 48 48 49-0) im Mauszentrum in Gießen. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

Unterrichtsorganisation mit Microsoft OneNote am Mittwoch, den 24. Januar 2018 in Gießen

Unterrichtsorganisation mit One Note
Für Lehrkräfte der Sekundarstufen I , II und Berufsschulen

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir eine weitere Fortbildung zu dem Thema „Unterrichtsorganisation mit OneNote“ anbieten werden.

Die Fortbildung findet am Mittwoch, den 24. Januar von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Mauszentrum in Gießen (Schulungsraum 2, Ursulum 18a in 35396 Gießen) statt. … weiterlesen

Lernen mit LEGO® Education im MINT-Unterricht in der Sekundarstufe (EV3) am 13. November

Lernen mit LEGO® Education im MINT-Unterricht in der Sekundarstufe

Konstruieren, Programmieren und Experimentieren mit LEGO® MINDSTORMS® Education EV3

Inhalte im Überblick
In einer zunehmend technisierten Gesellschaft gewinnen die Bildung und Ausbildung in den MINT-Fächern immer mehr an Bedeutung. Der Zugang zum Verständnis naturwissenschaftlicher Zusammenhänge, technischer Grundprinzipien, mathematischer Anwendungen und informationsverarbeitender Systeme ist jedoch oft gar nicht so leicht, und es fehlt vielfach an didaktischen Materialien und Konzepten. Mit dem LEGO MINDSTORMS Education EV3-System steht Schulen und Hochschulen ein ansprechendes und anspruchsvolles Lernwerkzeug zur Verfügung, das Materialien für den Naturwissenschafts-, Technik-, Informatik- und Mathematikunterricht bereitstellt. … weiterlesen

Deutscher Jugendfilmpreis 2018 hat begonnen

Wir müssen reden – Jahresthema 2018

Reicht euer Thema ein rund um das gesprochene Wort bis zum 15. Januar 2018.

Gewertet werden die originellsten Ideen, innovative Umsetzungsformen oder authentische Geschichten.
Die besten Filme werden auf dem Bundes.Festival.Film 2018 präsentiert. Natürlich winken auch zahlreiche Preise.

Mitmachen können alle, die nicht älter als 25 Jahre sind. > Hier < gehts zum Wetttbewerb

65. Europäischer Wettbewerb

Der europäische Wettbewerb zählt zu den ältestesten Schülerwettbewerben Europas.
Dieser Wettbewerb trug aktiv zu einer europaweiten Vernetzung der Schulen bei.
Der nächste Schülerwettbewerb 2018 läuft unter dem Motto
„Denk mal – worauf baut Europa?“

Der Schwierigkeitsgrad der Aufgabenstellungen ist auf das Profil der Schulformen angepasst. Ideal für Schülergruppen aller Altersklassen.

Hier geht es zu den Aufgaben des Wettbewerbs: <Aufgaben>

Preise: es werden bis zu 600 Preise verteilt von Geld bis Sachpreisen.
Anmeldung: bis März 2018

Schließen