Fortbildung „Deutsch als Zweitsprache lernen mit iPad und PC“ am 14. November 2018 in Gießen

Inhalt:
Die Teilnehmer/-innen lernen verschiedene Medienzentrumsangebote zur Sprachförderung für Schüler/-innen
nicht-deutscher Herkunftssprache kennen (App auf dem iPad / Lernsoftware LernMax und Oriolus / Medienmixkisten).

Zielgruppe: Alle Schulformen

Portfolio Medienbildungskompetenz: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes | Mediennutzung | Medien– und Schulentwicklung

Termin: Mittwoch, den 14. November 2018
Ort: Mauszentrum Gießen  | Ursulum 18a | 35396 Gießen
Uhrzeit: 
14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Referent: Jochen Leeder
Schulungskosten: keine Kosten

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (06 41 / 9 48 48 49-0) oder per E-Mail (info@mauszentrum.de) im Mauszentrum in Gießen. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

Laden Sie unsere App und melden Sie sich direkt über diese an:
Android Playstore
Apple Store

Fortbildung „Arbeiten mit der Trickbox“ am 07. November 2018 in Gießen

Erstellen Sie mit einer Trickbox, einem iPad und der App „Stop Motion Studio“ kurze 2D- bzw. 3D-Erklärvideos bzw. Kurzgeschichten.

Inhalt:
In diesem Workshop werden die TeilnehmerInnen kurze Stop-Motion-Filme erstellen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung (Technik/Software) liegen die Schwerpunkte im Erstellen von kurzen 2D- bzw. 3D-Erklärvideos bzw. Kurzgeschichten.
Zur Verfügung stehen Trickboxen, iPads und verschiedene Materialien.

Zielgruppe: Alle Schulformen

Portfolio Medienbildungskompetenz: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes | Mediennutzung

Termin: Mittwoch, den 07. November 2018
Ort: Mauszentrum Gießen  | Ursulum 18a | 35396 Gießen
Uhrzeit: 
14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Referent: Harald Weber
Schulungskosten: keine Kosten

Die Fortbildung wird alternativ auch am 05.06.19  von 14:00 Uhr – 17:00 Uhr angeboten.

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (06 41 / 9 48 48 49-0) oder per E-Mail (info@mauszentrum.de) im Mauszentrum in Gießen. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

Laden Sie unsere App und melden Sie sich direkt über diese an:
Android Playstore
Apple Store

Fortbildung des deutschen Filminstituts „To kill a mockingbird“ am 01. November in Lauterbach

To kill a mockingbird – the novel, the film and their legacy

Kurzbeschreibung:
This workshop provides a detailed film analysis of the 1962 classic, including its language and historical background. In addition, it draws out key differences between the 1962 film and Lee Harper’s 1960 novel, thereby highlighting the uniqueness of each particular art form. The second half – which is now wholly praxis-orientated – takes the film as the basis for practical exercises. These include creating abstract portraits through careful photographic framing, making story boards in group work, discovering the school as a film location through different camera angles and introducing film clips as images without sound or sound without images into class lessons. This teacher training is a “bring your own devices” event. That is, all participants are encouraged to bring their own smartphones or tablets (or those belonging to their school).

Termin: Donnerstag, den 01. November 2018
Ort : Mauszentrum Lauterbach | An der Wascherde 26 | 36341 Lauterbach
Uhrzeit: 
09:30 Uhr – 15:30 Uhr
Referent: Julian Namé (Filmwissenschaftler und Medienpädagoge in Frankfurt am Main)
Schulungskosten: keine Kosten

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (0 66 41 / 96 69-71) oder per E- Mail (verleih-vb@mauszentrum.de) bei Frau Wagner im Mauszentrum in Lauterbach. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

Öffnungszeiten in den Herbstferien

Der Verleih sowie das Sekretariat des Mauszentrums in Gießen sind in den Herbstferien (01. Oktober bis 12. Oktober) ab Donnerstag, den 04. Oktober zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montags bis donnerstags: 09:00 Uhr bis 11:30 Und sowie
13:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitags: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

In der Zeit vom 01. Oktober bis 02. Oktober sind der Verleih sowie das Sekretariat in Gießen geschlossen.

 

Der Verleih des Mauszentrums in Lauterbach ist in den kompletten Herbstferien geschlossen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen schöne erholsame Ferien.

Fortbildung „WordPress (CMS)“ am 23. Oktober 2018 in Gießen

Fortbildung „Wordpress (CMS)“ am 23. Oktober 2018 in Gießen
Einfach Webseiten erstellen und pflegen

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir erstmals eine Fortbildung zu dem Thema „Wordpress (CMS) anbieten werden.
Die Fortbildung wird von Herrn Uwe Schmid gehalten und richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen.

WordPress ist eine freie Webanwendung zur Verwaltung der Inhalte einer eigenen Webseite.
In dieser Fortbildung geht es um die Installation, die Einrichtung und Bedienung mit WordPress.
Sie werden solide Kenntnisse über das Design und die Funktionen von WordPress erwerben. Das Einfügen und Verwalten von Textcontent, Bildern und anderen Medien wird behandelt. Auch wird Ihnen der Referent weitere Tipps zur effektiveren Nutzung von WordPress geben.

Portfolio Medienbildungskompetenz:
– Medientheorie und Mediengesellschaft
– Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes
– Mediennutzung

Termin:                       23.10.2018 | 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:    Mauszentrum Gießen  | Ursulum 18a | 35396 Gießen
Schulungskosten:      keine Kosten

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (06 41 / 9 48 48 49-0) oder per E- Mail (info@mauszentrum.de) im Mauszentrum in Gießen. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

 Laden Sie unsere App und melden Sie sich direkt über diese an:
Android Playstore
Apple Store

 

Lego Education WeDo 2.0 Fortbildung am 17. Oktober in Lauterbach und am 06. November in Gießen

Lego Education WeDo 2.0

Bauen, Programmieren, Dokumentieren – digitale Projekte im Sachunterricht der Grundschule mit LEGO Education WeDo 2.0

Beschreibung und didaktische Gestaltung

In dem dreistündigen Workshop lernen die Teilnehmer Möglichkeiten kennen, wie mit Hilfe der LEGO Education Unterrichtsmedien und Lernkonzepte die haptische und die digitale Welt auf einfache Weise kombiniert werden können.

Zu Beginn erhalten die Teilnehmer einen ausführlichen Überblick über Lernkonzept und -philosophie von LEGO Education.

Im Hauptteil der Veranstaltung arbeiten die Teilnehmer mit dem digitalen Konzept LEGO Education WeDo 2.0. Die Teilnehmer lernen die Hard- und Software des Systems durch aktives, praktisches Arbeiten kennen. Sie bearbeiten ein dreistufiges Einführungsprojekt bei dem naturwissenschaftlich-technische Aufgabenstellungen für den Sachunterricht im Mittelpunkt stehen. Die Lösung der Aufgaben wird hierbei durch   Bauen und Programmieren einfacher LEGO Modelle umgesetzt. Das ganze Projekt wird unter Einsatz von digitalen Medien (z.B. Laptops, Tablets…) mit Hilfe der WeDo 2.0 Software geführt, dokumentiert und präsentiert. Eine Einordnung in die bestehenden Lehrpläne und abschließende Frage- und Antwortrunde beschließen die Veranstaltung

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

  • Bauen und Programmieren von LEGO Modellen
  • Projektbezogenes Arbeiten im Sachunterricht unter Einsatz der WeDo Software und Tablets
  • Dokumentation mit digitalen Medien
  • Kooperation, Kommunikation, Problemlösung

Methodische Gestaltung

  • Thematische Einführung im Plenum
  • Partner- und Gruppenarbeit mit Baukästen und Tablets
  • Feedback, Frage- und Antwortmöglichkeiten.

Medienbildungskompetenz: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes, Mediennutzung

 

Lauterbach

Termin: Mittwoch, den 17. Oktober 2018
Ort : Mauszentrum Lauterbach | An der Wascherde 26 | 36341 Lauterbach
Uhrzeit: 
14:30 Uhr – 17:30 Uhr
Referent: Stefan Ginthum, ginthum@christiani.de
Schulungskosten: keine Kosten

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (0 66 41 / 96 69-71) oder per E- Mail (verleih-vb@mauszentrum.de) im Mauszentrum in Lauterbach. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

 

Gießen

Termin: Dienstag, den 06. November 2018
Ort : Mauszentrum Gießen | Ursulum 18a | 35396 Gießen
Uhrzeit: 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Referent: Stefan Ginthum, ginthum@christiani.de
Schulungskosten: keine Kosten

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (06 41/94 84 84 9-0) oder per E-Mail (info@mauszentrum.de) im Mauszentrum in Gießen. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

 

Budenberg- Fortbildung am 16. Oktober in Gießen

Budenberg- Fortbildung am 16. Oktober in Gießen

Für Lehrkräfte an Grund- und Förderschullehrer mit den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Sachkunde

Inhalt der Fortbildung:
Durch den Einsatz des Lernprogramms Budenberg können Grund- und Förderschüler allgemein und insbesondere Grundschüler mit Lernproblemen mit einem hohem Maß an Differenzierung und Selbstständigkeit gezielt an Förderschwerpunkten aus den Bereichen Deutsch, Mathematik, Englisch und Sachkunde arbeiten. Hierdurch wird ein inklusiv orientierter Unterricht unterstützt, der dem Aufkommen und der Vergrößerung von Lernrückständen entgegenwirken kann.

Die Vorteile des Programms sind unter anderem:

  • gezielte und kleinschrittige Ansteuerung von Fehlerschwerpunkten
  • hohe Wiederholungsfrequenz in den Aufgaben
  • optische Gestaltung die visuell und thematisch motivierend ist, ohne reizüberflutend zu sein
  • Einsatz einzelner Übungen schon im Vorschulbereich
  • Integrierte Hilfestellungen bei Fehlern
  • didaktisches Begleitmaterial zu den Übungen
  • Kopiervorlagen zu ausgewählten Übungen

Durch die Fortbildung sollen die Teilnehmer dazu befähigt werden das Programm in ihren Unterricht zu integrieren. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf der Anwendung des Programms, den Voreinstellungen, der Menüführung der Übungen, ausgewählten Inhalten und der Ergebnissicherung.

Die Fortbildung wird von Herrn Patrick-David Rumpf gehalten.

Medienbildungskompetenz: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes, Mediennutzung

Termin: Dienstag, 16. Oktober 2018
Ort : Mauszentrum Gießen – Raum 2- Ursulum 18a – 35396 Gießen
Uhrzeit: 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Schulungskosten: keine Kosten

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (06 41 / 9 48 48 49-0) oder per E- Mail (info@mauszentrum.de) im Mauszentrum in Gießen. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

SchulKinoWochen Hessen 2019 VORSCHAU – Jetzt online Filme wünschen

zum 13. Mal laden die SchulKinoWochen Hessen vom 25. März bis 5. April 2019 herzlich zum Unterricht im Kinosaal ein.

Die SchulKinoWochen Hessen, ein gemeinsames Projekt von Vision Kino und dem Deutschen Filminstitut, sind ein wichtiger Baustein zur schulischen Medienbildung und eine anerkannte Bildungsmaßnahme des Landes Hessen. Das wird vor allem durch die stetig steigende Teilnahme am Projekt bestätigt: Seit Einführung nahmen landesweit 1.556 Schulen und mehr als 598.000 Besucher/innen teil.

Das Filmprogramm richtet sich an alle Schulformen und Altersstufen und möchte die Filmvermittlung im Unterricht nachhaltig verankern. Damit ein reflektierter und kritischer Umgang mit Filmen entstehen kann, lernen die Heranwachsenden, Inhalte, filmische Gestaltungsmittel und Wirkung des Mediums bewusst wahrzunehmen.

Der Kinosaal wird zu einem Ort des Lernens und der Kommunikation, an dem Filme gemeinsam erlebt und thematisiert werden. Das Projekt vermittelt außerdem Wissen über Produktionsbedingungen und filmische Erzähltechniken. Mit Hilfe pädagogischen Begleitmaterials kann der Kinobesuch im Unterricht vor- und nachbereitet werden.

In der projektbegleitenden Fortbildungsreihe lernen Lehrkräfte handlungsorientierte Methoden zur Vermittlung von Medienkompetenz im Unterricht. Praktische und analytische Erfahrungen sammeln Schüler/innen in filmpädagogischen Workshops. Auch für die 13. Ausgabe erwartet Sie ein vielfältiges Filmprogramm mit spannenden Sonderveranstaltungen.

Nehmen sie aktiv an der Gestaltung des Filmprogramms teil:
Mögliche Filmtitel können Sie auf der Webseite von VISION KINO (www.visionkino.de) einsehen.
Auf der Webseite (www.schulkinowochen-hessen.de/) finden Sie den Filmwünsche-Fragebogen zum Ausfüllen. Schicken Sie den Fragebogen direkt digital, per Mail, Fax oder Post. Senden Sie bitte Ihre Nachrichten, Anregungen und Ideen bis zum 30. September 2018.

Wir sehen uns im Kino!

„Internet-ABC-Schule 2019“ für hessische Grund- und Förderschulen

Der Zugang zum Internet zählt heute zur technischen Grundausstattung einer Familie. Laut KIM-Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest haben 97 % der Kinder die Möglichkeit, zuhause das Internet zu nutzen. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Umgang mit dem Smartphone, Tablet oder Computer und den abenteuerlichen Welten des Internets bedeutsamer denn je ist. Um sich sicher in den Online-Welten bewegen zu können, brauchen Kinder Unterstützung, Begleitung und Anleitung bei der Internetnutzung – medienkompetentes Handeln muss erlernt werden.

Wie funktioniert das Internet? Welche Gefahren lauern im Online-Kosmos? Wie können Kinder sich in den virtuellen Welten zurechtfinden und sinnvoll damit umgehen? Antworten auf diese Fragen bietet das Internet-ABC: Die werbefreie Plattform www.internet-abc.de richtet sich an Kinder, Eltern und Pädagogen und vermittelt altersgerecht die Basiskompetenzen für den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit dem Netz. Zentrales Ziel des Internet-ABCs ist es, Kinder und Erwachsene beim Erwerb und der Vermittlung von Internetkompetenz zu unterstützen und eine Hilfestellung in Sachen Internetnutzung zu geben, damit sie sich souverän im Netz bewegen, Informationen kritisch bewerten und verarbeiten können und um die Risiken wissen. Nur so erschließen sie sich auch die Chancen unserer medialen Gesellschaft. Und es gilt: Je früher und kompetenter Kinder an die neuen Medien herangeführt werden, desto einfacher lernen sie den Umgang damit und desto sicherer und verantwortungsvoller agieren sie als Internetnutzer.

Um Kinder, Eltern und Lehrkräfte auch im Schuljahr 2018/19 bei dem Erwerb von Internetkompetenz zu unterstützen, bieten die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) und die Medieninitiative Schule@Zukunft des Hessischen Kultusministeriums erneut eine Teilnahme am Projekt „Internet-ABC-Schule“ an.

Schulen können sich ab sofort bis zum 15. November 2018 hier bewerben.

iPad-Fortbildung „Unterrichtsgestaltung mit iPads“ am 26. September in Gießen

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir eine weitere Fortbildungen zur iPad-Nutzung anbieten werden.

Der iPad-Koffer besteht aus 16 einzelnen iPads und kann im Unterricht eingesetzt werden.

In erster Linie soll und kann der iPad-Koffer zur Weiterentwicklung der Medienkompetenz im Bereich mobiler Endgeräte eingesetzt werden.
Mit iPads können Sie auf einfache Art und Weise die aktive Medienarbeit im Rahmen einer Projektwoche realisieren ohne die interne Schul-IT in Anspruch nehmen zu müssen.

Sie können auf einen festgelegten Pool von Apps und Nutzungsrechten (z. B. Content Filter) zurückgreifen, der durch eine Softwareverteilung für den individuellen Anspruch reduziert werden kann. So können Sie sicher sein, dass Ihre Schüler/innen sich im Rahmen ihrer gesetzten Rechte bewegen.

Das Absolvieren dieser Fortbildung ist die Voraussetzung dafür, dass Sie den iPad-Koffer im Medienzentrum ausleihen können. Hier wird Ihnen im Detail erklärt, welche unterrichtlichen Möglichkeiten sich Ihnen durch den Einsatz von iPads im Unterricht eröffnen.

Die Fortbildung richtet sich an alle Lehrkräfte und wird von Herrn Peter Weißmüller gehalten.

Inhalte der Fortbildung:

Allgemein:
– Das Betriebssystem IOS8 und IOS11
– Jugendschutzeinstellungen
– Unterrichtsrelevante Apps
– Hinweise zum methodischen Umgang
– technische Voraussetzungen der Nutzung
– Technische Möglichkeiten der drahtlosen Bildübertragung
Einblicke in die aktive Arbeit
– Dateimanagement
– Videoschnitt mit iMovie
– Digitale Bildbearbeitung
– Mind- und Conzeptmapping
– Erstellung und Umgang mit E-Books

 

Portfolio Medienbildungskompetenz: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes | Mediennutzung | Medien und Schulentwicklung

Termin: 26. September 2018 | 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Mauszentrum Gießen| Ursulum 18a | 35396 Gießen
Schulungskosten: keine Kosten

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (0 641 / 9484849 0) oder per E- Mail (info@mauszentrum.de) im Mauszentrum in Gießen. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

Schließen