Denken mit dem Stift, Sketchnoting oder Visual Facilitating

Egal, wie man es nennt: Durch Visualisierung mit Bildern, grafischen Elementen, Piktogrammen und Figuren werden Plakate, Dialoge, persönliche Notizen u. a. interessanter, nachhaltiger und einfacher.

Im ersten Teil des Workshops wollen wir mit Papier und Stift ausprobieren, wie man mit einfachsten Mitteln Ideen festhalten und Unterrichtsinhalte präsentieren kann. Außerdem wird thematisiert, wie man dies an Schülerinnen und Schülern auch ohne spezielle Materialien weitergeben kann.

Im zweiten Teil werden wir dies mit Hilfe der App “Sketchbook” digital anwenden. Es werden keine Zeichenfähigkeiten oder eine kreative Ader benötigt!

Wer hat, bringt bitte sein eigenes Tablet mit der Sketchbook-App (kostenlos) und einen entsprechenden Pencil mit. Es stehen aber auch IPads mit einfachen (kapazitiven) Touchpens zur Verfügung.

Zielgruppe: Alle Schulformen
Portfolio Medienbildungskompetenz: Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes | Medientheorie und Mediengesellschaft
Termin: Mittwoch, den 07. August 2019 | 09:00 Uhr – 15:00 Uhr
Ort: M@AUS-Medienzentrum | Ursulum 18a | 35396 Gießen
Referentin: Heike Scheer
Schulungskosten: keine Kosten

Laden Sie unsere kostenlose App und melden Sie sich direkt über diese an: mauszentrum.zur-app.de
Einfach als App im Browser Ihres Smartphones oder Tablet PC starten und zum Startbildschirm hinzufügen.

Alternativ können Sie sich über unser Kontaktformular oder telefonisch (06 41 / 9 48 48 49-0) im Mauszentrum in Gießen anmelden. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.