ACHTUNG: Die maximale Teilnehmerzahl ist erreicht. Wir können leider keine Anmeldungen mehr entgegennehmen.

Inhalt:
Das kostenfreie Programm OneNote gehört wie Word, Excel und Powerpoint zum Microsoft Office Standardpaket und ist bei vielen Lehrkräften zu einem unverzichtbaren Werkzeug in der Unterrichtsvorbereitung geworden. Das digitale Notizprogramm ermöglicht auf Windows- und Apple-Rechnern eine schnelle, aktuelle, nachhaltige und übersichtliche Unterrichtsvorbereitung.
In dieser Fortbildung wird vermittelt, wie sich OneNote für die Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht selbst nutzen lässt.

Nach Abschluss der Fortbildung können Sie:

  • Schuljahre, Klassen, Kurse und Unterrichtsstunden geordnet nach Fächern anlegen,
  • Unterrichtsmaterialien aus allen Quellen wie Arbeitsblätter, Bilder, Internetlinks oder Filme in jede beliebig angelegte Unterrichtsstunde einbinden und mit Unterrichtshinweisen versehen,
  • Ihre Aufzeichnungen sowohl im als auch nach dem Unterricht unkompliziert aktualisieren
  • Unterrichtseinheiten von externen Anbietern wie Hochschulen in Ihre eigene Unterrichtsplanung einbinden sowie
  • schulintern und schulübergreifend mit Kollegen gemeinsam Unterricht planen.

Bitte bringen Sie eigene Windows- oder Apple-Laptops/Tablets mit vorinstalliertem OneNote mit!

Zielgruppe: Alle Schulformen

Portfolio Medienbildungskompetenz: 
Didaktik und Methodik des Medieneinsatzes | Mediennutzung | Medien- und Schulentwicklung

Termin: Mittwoch, den 20. Februar 2019
Uhrzeit: 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ort: Mauszentrum Gießen  | Ursulum 18a | 35396 Gießen
Referent: Jochen Leeder
Schulungskosten: keine Kosten

Laden Sie unsere App und melden Sie sich direkt über diese an:
Android Playstore
Apple Store

Alternativ können Sie sich über unser Kontaktformular oder telefonisch (06 41 / 9 48 48 49-0) im Mauszentrum in Gießen anmelden. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.