Fortbildungen

Fortbildung „Dyskalkulie / Rechenschwierigkeiten – Theoretische Grundlagen zur Verursachung und Fördermöglichkeiten“ am 04. Dezember in Lauterbach

Inhalt:
Dieses Seminar richtet sich an interessierte LehrerInnen aus den Bereichen Grundschule, Förderschule und Sekundarstufe 1, die sich generell informieren und praktische Hinweise für die schulische Förderung erhalten möchten. Im ersten Abschnitt werden theoretische Grundlagen zur Verursachung von Rechenschwierigkeiten und dem aktuellen Foschungsstand hinsichtlich der für den Erwerb von Rechenfertigkeiten relevanten Vorläufertätigkeiten sowie zur Diagnostik vermittelt. Im 2. Abschnitt werden Kenntnisse zu Fördermöglichkeiten und zur Förderplanung vermittelt. Die digitalen Förderprogramme bei Dyskalkulie werden explizit dargestellt.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten:

  • Die TN können Rechenschwäche diagnostizieren und verfügen über Förderkonzepte.
  • Erstellung individueller Förderpläne und Grundlagenwissen für die Auswahl sinnvoller und effizienter Fördermaterialien.

Zielgruppe: Grundschule, Sekundarstufe I und Förderstufe/Übergang 5/6

Portfolio Medienbildungskompetenz: Mediennutzung | Lehrerrolle und Personalentwicklung | Medientheorie und Mediengesellschaft

Termin: Dienstag, den 04. Dezember 2018 | 09:30 Uhr – 16:30 Uhr
Ort: Mauszentrum Lauterbach | An der Wascherde 26 | 36341 Lauterbach
Referentin: Martina Weigelt
Schulungskosten: keine Kosten

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (0 66 41 / 96 69-71) oder per E- Mail (verleih-vb@mauszentrum.de) bei Frau Wagner im Mauszentrum in Lauterbach. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.