Aktuell

SchulKinoWochen Hessen 2019 VORSCHAU – Jetzt online Filme wünschen

zum 13. Mal laden die SchulKinoWochen Hessen vom 25. März bis 5. April 2019 herzlich zum Unterricht im Kinosaal ein.

Die SchulKinoWochen Hessen, ein gemeinsames Projekt von Vision Kino und dem Deutschen Filminstitut, sind ein wichtiger Baustein zur schulischen Medienbildung und eine anerkannte Bildungsmaßnahme des Landes Hessen. Das wird vor allem durch die stetig steigende Teilnahme am Projekt bestätigt: Seit Einführung nahmen landesweit 1.556 Schulen und mehr als 598.000 Besucher/innen teil.

Das Filmprogramm richtet sich an alle Schulformen und Altersstufen und möchte die Filmvermittlung im Unterricht nachhaltig verankern. Damit ein reflektierter und kritischer Umgang mit Filmen entstehen kann, lernen die Heranwachsenden, Inhalte, filmische Gestaltungsmittel und Wirkung des Mediums bewusst wahrzunehmen.

Der Kinosaal wird zu einem Ort des Lernens und der Kommunikation, an dem Filme gemeinsam erlebt und thematisiert werden. Das Projekt vermittelt außerdem Wissen über Produktionsbedingungen und filmische Erzähltechniken. Mit Hilfe pädagogischen Begleitmaterials kann der Kinobesuch im Unterricht vor- und nachbereitet werden.

In der projektbegleitenden Fortbildungsreihe lernen Lehrkräfte handlungsorientierte Methoden zur Vermittlung von Medienkompetenz im Unterricht. Praktische und analytische Erfahrungen sammeln Schüler/innen in filmpädagogischen Workshops. Auch für die 13. Ausgabe erwartet Sie ein vielfältiges Filmprogramm mit spannenden Sonderveranstaltungen.

Nehmen sie aktiv an der Gestaltung des Filmprogramms teil:
Mögliche Filmtitel können Sie auf der Webseite von VISION KINO (www.visionkino.de) einsehen.
Auf der Webseite (www.schulkinowochen-hessen.de/) finden Sie den Filmwünsche-Fragebogen zum Ausfüllen. Schicken Sie den Fragebogen direkt digital, per Mail, Fax oder Post. Senden Sie bitte Ihre Nachrichten, Anregungen und Ideen bis zum 30. September 2018.

Wir sehen uns im Kino!