Aktive MedienarbeitFortbildungenMedienkonzept

iPad Fortbildung zur Nutzung des iPad-Koffers in Lauterbach am 14. Februar und in Gießen am 21. Februar

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir weitere Fortbildungen zur iPad-Nutzung anbieten werden.

Der iPad-Koffer besteht aus 16 einzelnen iPads und kann im Unterricht eingesetzt werden.

In erster Linie soll und kann der iPad-Koffer zur Weiterentwicklung der Medienkompetenz im Bereich mobiler Endgeräte eingesetzt werden.
Mit iPads können Sie auf einfache Art und Weise die aktive Medienarbeit im Rahmen einer Projektwoche realisieren ohne die interne Schul-IT in Anspruch nehmen zu müssen.

Das Absolvieren dieser Fortbildung ist die Voraussetzung dafür, dass Sie den iPad-Koffer im Medienzentrum ausleihen können. Hier wird Ihnen im Detail erklärt, welche unterrichtlichen Möglichkeiten sich Ihnen durch den Einsatz von iPads im Unterricht eröffnen.

Inhalte der Fortbildung:

Allgemein:
– Das Betriebssystem IOS8 und IOS11
– Jugendschutzeinstellungen
– Unterrichtsrelevante APPS
– Hinweise zum methodischen Umgang
– technische Voraussetzungen der Nutzung
– Technische Möglichkeiten der drahtlosen Bildübertragung
Einblicke in die aktive Arbeit
– Dateimanagement
– Videoschnitt mit iMovie
– Digitale Bildbearbeitung
– Mind- und Conzeptmapping
– Erstellung und Umgang mit E-Books

 

Lauterbach

Termin: Mittwoch, den 14. Februar 2018
Ort : Mauszentrum Lauterbach – An der Wascherde 26 – 36341 Lauterbach
Uhrzeit: 
14:30 Uhr – 17:30 Uhr

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (0 66 41 / 96 69-71) oder per E- Mail (verleih-vb@mauszentrum.de) im Mauszentrum in Lauterbach. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

 

Gießen

Termin: Mittwoch, den 21. Februar 2018
Ort : Mauszentrum Gießen – Raum 2 – Ursulum 18a – 35396 Gießen
Uhrzeit: 14:00 Uhr – 17:00 Uhr

Die Anmeldung erfolgt telefonisch (06 41/94 84 84 9-0) oder per E-Mail (info@mauszentrum.de) im Mauszentrum in Gießen. Für die Anmeldung benötigen wir Ihre Personalnummer, Ihre Schule, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer.

Share