Budenberg Lernsoftware Fortbildung in Gießen am 12.09.2017

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aktuell, Fortbildungen

Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,
wir möchten Sie sehr gerne zu Fortbildung “Einführung in die Lernsoftware Budenberg” einladen.

Termin: 12.09.2017
Ort : Mauszentrum Gießen – Ursulum 18A – Raum 2
Uhrzeit: 14:00 Uhr – 17:00 Uhr

Anmeldung an : info@mauszentrum.de

Telefon: 0641 – 9484849-0

budenberg-300x284Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an Grund- und Förderschullehrer mit den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Sachkunde
Keine besonderen PC Kenntnisse erforderlich – 1 Laptop pro Teilnehmer steht zur Verfügung.

Infos zur Fortbildung:
Durch den Einsatz des Lernprogramms Budenberg können Grund- und Förderschüler allgemein und insbesondere Grundschüler mit Lernproblemen mit einem hohem Maß an Differenzierung und Selbstständigkeit gezielt an Förderschwerpunkten aus den Bereichen Deutsch, Mathematik, Englisch und Sachkunde arbeiten. Hierdurch wird ein inklusiv orientierter Unterricht unterstützt, der dem Aufkommen und der Vergrößerung von Lernrückständen entgegengewirken kann.

 

Die Vorteile des Programms sind unter anderem:

  • gezielte und kleinschrittige Ansteuerung von Fehlerschwerpunkten
  • hohe Wiederholungsfrequenz in den Aufgaben
  • optische Gestaltung die visuell und thematisch motivierend ist, ohne reizüberflutend zu sein
  • Einsatz einzelner Übungen schon im Vorschulbereich
  • Integrierte Hilfestellungen bei Fehlern
  • didaktisches Begleitmaterial zu den Übungen
  • Kopiervorlagen zu ausgewählten Übungen
  • behindertengerechte Bedienung
  • individuelle Zusammenstellung der Übungen
  • schriftliche Ergebnisprotokolle für die Lernfortschrittsbegleitung
  • Möglichkeit der  Anwendung zu Hause durch die Schüler

 

Durch die Fortbildung sollen die Teilnehmer dazu befähigt werden das Programm in ihren Unterricht zu integrieren. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf der Anwendung des Programms, den Voreinstellungen, der Menüführung der Übungen, ausgewählten Inhalten und der Ergebnissicherung.

 

Darüber hinaus soll mit den Teilnehmern eine Kriterien geleitete Auseinandersetzung mit der Qualität von Lernprogrammen erarbeitet werden.

Share