Gefangen in der Kreidezeit – Der Spiegel interviewt das Mauszentrum

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienkonzept

Das Mauszentrum hat seit ca. 2 Jahren durch die Einrichtung der sog. Tafelrunde sehr viele Lehrer/innen in der Nutzung interaktiver Tafeln (Whiteboards) schulen können. Trotzdem ist der Bedarf an Fortbildung noch immer nicht ausreichend gedeckt. Der kürzlich im Spiegel erschienene Artikel ” Gefangen in der Kreidezeit” macht deutlich das wir schon einiges erreichen konnten aber nach wie vor fehlen dem überwiegenden Teil der Lehrerschaft die zeitlichen Ressourcen, um alle Fortbildungsangebote wahrzunehmen.

Wir freuen uns sehr darüber, dass sich unsere gute Fortbildungsarbeit bis in die Spiegelredaktion herumgesprochen hat und werden auch in diesem Jahr wieder die Tafelrunde und Fortbildungen vor Ort anbieten. Es genügen bereits 6 Kollegen an einer Schule, die Fortbildungsbedarf am interaktiven Whiteboard wünschen und das Mauszentrum kommt mit einem Referenten nach Absprache vorbei.

Auch in Sachen Ipad bleiben wir am Ball und testen derzeit die neueste Generation ausgiebig. Es ist durchaus denkbar, das diese Tablet PC Generation schon bald in unseren Schulen zu finden sein wird, wenn auch erst einmal elternfinanziert. Die Initiative “mobiles lernen”  als gemeinnützige Einrichtung gibt einigen Klassen die Möglichkeit unabhängig von Schulträgern Ipads  zu beschaffen. Sollte Interesse bestehen, können wir sehr gerne den Kontakt zu dieser Einrichtung herstellen. Auch in Hessen gibt es bereits Schulen die durchaus erfolgreich mit Ipads im Unterricht arbeiten. Ob alle Schulbuchverlage ihre Inhalte dafür digitalisieren bleibt abzuwarten. Erfahrungsgemäß mahlen die digitalen Mühlen in Deutschland zumindest auf Schulebene deutlich langsamer als anderswo. Nicht immer hat sich diese als nachteilig erwiesen, doch diesmal hoffe ich darauf, um zu verhindern, dass zwischen privatem Informationsgewinn und dem in der Schule zu große Parallelwelten entstehen. Den persönlichen Kontakt zu Lehrern und das ständige Feedback kann und wird auch das Ipad nicht ersetzen und das ist gut so.

GDE Error: Unable to load profile settings
“]

 

Share