Dauerhafte Kooperationen von Schulen mit ihren Partnern in Naturwissenschaft und Technik gestalten die Zukunft: Beide Seiten werden vertraut mit der Kultur einer ihnen zunächst fremden Welt, gewinnen so neue Einsichten und Kompetenzen, die nicht nur individuell großen Wert besitzen.

Scientific Literacy zu besitzen heißt differenziert verstehen, reflektieren, beurteilen und bewerten zu können, um informiert teilzuhaben und beizutragen in unserer globalisierten World of Science. Fachliches Wissen, Denken und Problemlösen sind dabei nicht zu trennen von sprachlichen und affektiven Prozessen. Es gilt, das Milieu und den Berufsalltag verschiedenster Science and Technology Partner möglichst authentisch kennen zu lernen, um nicht nur selbstbewusst kommunizieren sondern auch die eigene Haltung, Fach- und Alltagssprache dem Gegenüber anpassen zu können.

Lernen Sie in unserem Workshop eine andere Seite der World of Science and Technology kennen. Im Workshop wird Ihnen online umfangreiches Material bereit gestellt, mit dem Sie in Kleingruppen unter professioneller Anleitung Ihr eigenes Kooperationsvorhaben auf den Weg bringen oder eine vorhandene Partnerschaft billingual ausbauen können.

Der Workshop findet am Freitag, den 21. Januar 2011 in der Zeit von 09:00 bis 14:00 Uhr in der Justus-Liebig-Universität Gießen, Phil. I Haus B im 4. Stock statt.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem beigefügten PDF-Dokument.

Einladung-BiliScienceCooperations_Workshop-GI-2011-01-21