Vom 21. März bis zum 01. April 2011 wird landesweit in 77 Kinos ein ausgesuchtes Filmprogramm für Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen gezeigt. Das breite filmische Spektrum bietet Grundlagen zur Diskussion im Unterricht und soll die Kinder und Jugendlichen zu einer reflektierten Sehweise und einem kritischen Umgang mit dem Medium Film anregen.

Darüber hinaus freuen wir uns sehr, in Kooperation mit verschiedenen hessischen Medienzentren und Medienprojektzentren Offener Kanal erneut ein vielfältiges Angebot zur filmpädagogischen Fortbildung im Rahmen der Fortbildungsreihe FILMSEHEN — FILMVERSTEHEN für Lehrkräfte anbieten zu können. Von Dezember 2010 bis Mai 2011 finden insgesamt 12 Seminare an

23 Terminen in 18 Städten statt. So erhalten Lehrkräfte flächendeckend die Gelegenheit, sich in den Bereichen Ästhetik, Theorie und Geschichte des Films und der pädagogischen Filmvermittlung fortzubilden. Das Fortbildungsprogramm können Sie SKW 2011_Fortbildung_Flyer downloaden.

Des Weiteren besteht für Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit für einen Klassenverband oder eine Film-AG einen Filmexperten in ihre Schule einzuladen. Mit unserem Angebot PRAXIS FILMVERMITTLUNG — FILMPÄDAGOGISCHE WORKSHOPS IM UNTERRICHT können ganz nach Bedarf filmtheoretische und praxisorientierte Schwerpunkte ausgewählt und gebucht werden.

Das Programm für Gießen downloaden:

Gießen — SchulKinoWochen He…

Im Anhang erhalten Sie den Fortbildungsflyer und das Filmprogramm der Kinos in Ihrer Nähe. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.schulkinowochen-hessen.de <http://www.schulkinowochen-hessen.de/>.