Sorting by

×

Digitale Notizbücher mit GoodNotes: Fortbildungen am 20.03.2024 in Gießen und am 24.04.2024 in Lauterbach

Photo by GoodNotes on Unsplash

In diesem Präsenzworkshop geht es um die Möglichkeiten von GoodNotes und wie diese Anwendung zur Erstellung von Tafelbildern sowie zur digitalen Heftführung genutzt werden kann.

Neben den verschiedenen Werkzeugen und deren Einstellungs- und Einsatzmöglichkeiten werden insbesondere verschiedene Workflows vorgestellt, um GoodNotes in die täglichen Arbeitsprozesse zu integrieren. Dabei werden Tipps, Tricks und Hacks gezeigt, wie GoodNotes noch besser genutzt werden kann. Die Teilnehmenden lernen außerdem, wie sie mit Hilfe von Links interaktive Arbeitsmaterialien, Notizbücher oder Kalender erstellen können.

„Digitale Notizbücher mit GoodNotes: Fortbildungen am 20.03.2024 in Gießen und am 24.04.2024 in Lauterbach“ weiterlesen

English to Go – Apps & Co fürs Sprachenlernen: Online-Fortbildung am 14.03.2024

Bild von Наталия Когут auf Pixabay

Im „Dschungel“ der Möglichkeiten von digitalen Anwendungen, die für das Sprachenlernen mittlerweile angeboten werden, sieht man manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Dieser Halbtagsworkshop soll Ihnen bei der Orientierung helfen und die Frage beantworten, wie „Digitalisierung“ in Ihrem Fremdsprachenunterricht praktisch aussehen kann. Er macht Sie systematisch mit konkreten digitalen Ressourcen (Apps und Websites) vertraut, die empfehlenswert sind und die Sie in Ihrem Unterricht für das gezielte Training der zentralen Sprachkompetenzen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen nutzen können. Außerdem können Sie nach dem Workshop einzelnen Schülern bei Bedarf individuell besser Tipps geben, welche digitale Ressourcen sie zur Verbesserung einzelner Sprachkompetenzen nutzen können.

„English to Go – Apps & Co fürs Sprachenlernen: Online-Fortbildung am 14.03.2024“ weiterlesen

KI-März mit dem M@AUS-Zentrum: Einladung zu unseren Fortbildungen zum Thema Künstliche Intelligenz im März

Photo by Andrea De Santis on Unsplash

Im Rahmen unserer Bemühungen, die schulische Medienbildung kontinuierlich zu fördern und Lehrkräfte im Umgang mit neuen Technologien zu unterstützen, freuen wir uns, Ihnen unsere Fortbildungsreihe zum Thema Künstliche Intelligenz (KI) ankündigen zu können:

„KI-März mit dem M@AUS-Zentrum: Einladung zu unseren Fortbildungen zum Thema Künstliche Intelligenz im März“ weiterlesen

Jugend forscht/Schüler experimentieren: Regionalwettbewerb und Lehrerfortbildungen am 23.02.2024 in Gießen

Foto von Chokniti Khongchum: https://www.pexels.com/de-de/foto/person-die-glaskolben-halt-3082451/

Am Freitag, den 23.02.2024 findet in den Räumlichkeiten der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen der Regionalwettbewerb Hessen Mitte von Jugend forscht/Schüler experimentieren statt. Im Rahmen des Wettbewerbs werden folgende zwei Veranstaltungen für Lehrkräfte angeboten:

Jugend forscht-Veranstaltung: Informations- und Austauschrunde für Projektbetreuende und welche, die es werden wollen

KCGO Chemie: Digitale Tools im naturwissenschaftlichen Unterricht
(Bitte beachten Sie, dass für diese Fortbildung ein eigenes Notebook oder Tablet mitzubringen ist.)

„Jugend forscht/Schüler experimentieren: Regionalwettbewerb und Lehrerfortbildungen am 23.02.2024 in Gießen“ weiterlesen

Einführungsworkshop 3D-Druck am 11.03.2024 in Gießen

Photo by Xiaole Tao on Unsplash

In diesem Kurs werden Sie die Technik des 3D-Drucks praktisch und theoretisch begreifen. Von der Erstellung der 3D-Modelle bis hin zu Ihrem ersten eigenen Druck werden Sie den gesamten 3D-Druck-Prozess durchlaufen. Zum Einsatz kommt einfache Software, die auch mit SchülerInnen ab der 5. Klasse genutzt werden kann. Nach der Vorstellung einer praxiserprobten Unterrichtseinheit zum Thema 3D-Druck werden gemeinsam Schlüsselelemente der eigenen Lernerfahrung diskutiert und kreativ mit dem Einsatz im Unterricht verknüpft.

„Einführungsworkshop 3D-Druck am 11.03.2024 in Gießen“ weiterlesen

Jugendmedienschutz an Grundschulen: Fortbildungen in Gießen und Lauterbach

Foto von Ron Lach : https://www.pexels.com/de-de/foto/kinder-gerate-verwendung-sozialen-medien-9785010/

Wie sämtliche Studien belegen und es Lehrkräfte und Schulleitungen alltäglich erleben, sinkt das Einstiegsalter für die Nutzung von Smartphones ständig. Längst sehen sich auch die Grundschulen mit dieser Entwicklung konfrontiert und entwickeln Regeln für den Umgang mit den mobilen Geräten.

„Jugendmedienschutz an Grundschulen: Fortbildungen in Gießen und Lauterbach“ weiterlesen

BLEIB SAFE! 5 Tipps für KI im Schulalltag

Bildrechte und Quelle: https://www.klicksafe.de

Seit ChatGPT ist das Thema KI im öffentlichen Bewusstsein und auch in den Klassenzimmern angelangt. Jugendliche brauchen Unterstützung, um KI-basierte Tools sinnvoll und sicher im Schulkontext nutzen zu können. Dazu hat klicksafe ein neues Material in Zusammenarbeit mit Safe im Recht erarbeitet. Gerade die jüngsten Berichte aus Spanien zeigen, was passiert, wenn solche Tools von Heranwachsenden unverantwortlich genutzt werden. Unser neuer Flyer informiert Jugendliche mit den wichtigsten Tipps. Diese finden sich in Kurzform auch auf der Rückseite im Plakat-Format.

→ Zum Material

Fachtag Cyber-Mobbing in der Schule am 07.03.2024 in Gießen

Foto von Morgan Basham auf Unsplash

Überblick über Präventions- und Interventionsstrategien im Landkreis Gießen als Teil des schulischen Schutzkonzeptes

Für Sozialarbeiter*innen an Schulen, Lehrkräfte und Interessierte

In der letzten JIM-Studie 2020 berichten 38 Prozent der Kinder und Jugendlichen mit dem Thema Cyber-Mobbing konfrontiert worden zu sein, ob als zuschauende, betreibende oder betroffene Person. Das ist eine Steigerung von 7 Prozent zum Vorjahr und eine Steigerung von 15 Prozent im Vergleich zum Jahr 2010. Wie können wir diesen negativen Trend des Mobbings im Netz unterbrechen?

„Fachtag Cyber-Mobbing in der Schule am 07.03.2024 in Gießen“ weiterlesen

Das erste Smartphone – Wie kann ich mein Kind vor sexueller Gewalt im Internet schützen?

Bildrechte und Quelle: https://www.klicksafe.de/

Im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Schieb deine Verantwortung nicht weg!“ wird mit Plakaten, TV-Spots, Aktionen und Materialien über das Thema sexuelle Gewalt aufgeklärt. Die Kampagne wird durchgeführt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM). Auch klicksafe beteiligt sich mit der gemeinsamen Infobroschüre „Das erste Smartphone – wie kann ich mein Kind vor sexueller Gewalt im Internet schützen?“. Sie gibt Eltern Hilfestellung, sich frühzeitig mit den Risiken digitaler sexueller Gewalt gegenüber Kindern zu beschäftigen.

→ Zur Broschüre

Littera-LM (Lernmittel-Verwaltungsprogramm) – Online-Fortbildungen: 1. Teil am 22.02.2024 & 2. Teil am 29.02.2024

Foto von Ryunosuke Kikuno auf Unsplash

Um mit Littera arbeiten zu können, ist die Teilnahme an dieser Grundlagenschulung nötig. In dieser Veranstaltung erhalten Sie das Grundwissen über LITTERA LM. Dazu zählen u.a. die Installation des Programmes, Grundeinstellungen, Verwalten von Jahrgängen, Klassen sowie Kursen, ggf. Erstellen von Systematiken, Katalogisierung, Leserdatenimport aus der LUSD/ LITTERAwindows, Verleih u.v.m

„Littera-LM (Lernmittel-Verwaltungsprogramm) – Online-Fortbildungen: 1. Teil am 22.02.2024 & 2. Teil am 29.02.2024“ weiterlesen